Gesicht, Lieblinge, Reviews

Pai Skincare – Rosehip BioRegenerate Oil

 

Dieses tolle Gesichtsöl von Pai hat sich in der Bloggerszene wahrlich schon lange einen Namen gemacht und auch ich bin ein großer Fan davon. Tatsächlich war es damals sogar eines meiner ersten Produkte beim Umstieg, dass ich mir zugelegt hatte und bis heute ist das Wildrosenöl ein fester Bestandteil meines abendlichen Pflegeprogramms und nicht mehr wegzudenken. Zunächst möchte ich euch eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Fakten zu dem Produkt geben.

Die Hagebutten werden auch Wildrosen genannt und das Wildrosenöl ist somit ein fettes Öl, welches aus den Hagebuttenkernen gepresst wird. Man spricht auch von Hagebuttenöl oder  (fettem) Rosenöl, alles betitelt dabei das selbe Öl. Die Pressung erfolgt aus verschiedenen Arten der Wildrose, die zu einem großen Teil aus Chile stammen. In den Inhaltsstoffen sind die wertvollen Öle zum Beispiel als Rosa mosqueta (steht oft auch für die Mischung der verschiedenen Wildrosenöl-Arten), Rosa rubiginosa oder Rosa canina deklariert.

 

Das Pai Skincare Rosehip Oil

Das Öl von Pai wird mittels CO2-Extraktion aus der ganzen Frucht der Rosa canina hergestellt, wobei Früchte und Kerne aus Bioanbau stammen. Das Öl ist so hochwertig, da es nicht nur aus den Kernen, sondern der ganzen Frucht gepresst, woher auch die stark orange Färbung kommt. Die Zusammensetzung des Pai Rosehip Öls ist fabelhaft und besteht nur aus den pflegenden Hagebuttenkernöl (Rosa canina seed extract) und Hagebuttenfruchtöl (Rosa canina seed fruit extract), sowie Vitamin E (Tocopherol) als Antioxidans und zuletzt etwas Rosmarinextrakt (Rosmarinus Officinalis Leaf Extract) zur Konservierung und Anregung des Hautstoffwechsels.

Das Öl eignet sich generell für alle Hauttypen, besonders aber auch bei trockener und schuppiger Haut. Zudem ist es auch für sensible und zu Allergien neigende Haut geeignet!

Pai Wildrosenöl

In einer schlicht aber schön gestalteten kleinen Glasflasche mit integrierter Tropfpipette befindet sich das gute Öl. So kann es einfach und ohne große Umstände perfekt dosiert werden und auch ich entnehme nicht zu viel Produkt, was mir ansonsten leider gerne mal passiert 🙂 Was mich an der Verpackung allerdings etwas stört ist die durchsichtige Glasflasche, die ich mir doch lieber braun gewünscht hätte. Nicht weil ich es schöner finde, sondern weil das Öl wohlmöglich oxidativ nicht stabil ist (umstrittenes Thema!). Bei mir lagern zwar alle Öle immer kühl im dunkeln, aber wohler wäre mir dennoch bei dem teuren Stück 🙂

Ich empfehle aus dem gerade genannten Grund das Öl nur Nachts anzuwenden oder es zumindest im Sommer nicht als Tagespflege zu nutzen und es dunkel (am besten kühl) zu lagern.

 

Die Anwendung

Abends nach der Reinigung benutze ich noch Gesichtswasser, danach das Hydro Repair Gel von Santaverde  und trage anschließend das Rosehip Oil auf. Dafür reicht eine kleine Menge, etwa 3 Tropfen, für das gesamte Gesicht. Das fette Öl zieht sehr gut ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Ich empfinde es sogar leichter als all meine anderen Öle. Der Geruch ist zunächst vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber ich empfinde ihn nicht als störend (es riecht etwas nussig vereint mit Kräutern).

Pai Skincare Rosehip Oil

Die Wirkung

Ich konnte eine deutliche Verfeinerung meines Hautbildes feststellen, dass kaum noch von Unreinheiten aufgesucht wird und wenn dann heilen sie sehr schnell ab. Meine Rötungen im Gesicht konnte ich damit ebenfalls verbessern und allgemein sieht mein ganzes Bild einfach viel ebenmäßiger, feiner und gesünder aus. Nach etwa 3-4 Wochen Anwendung hatte ich übrigens einen Termin bei meiner Kosmetikerin und die meinte mein Hautbild ist einfach so gesund, schön und fein geworden, dass ich eigentlich gar keine Behandlung brauche….na das hört man doch gerne oder 😀 Seit diesem Tag begleitet mich das Rosehip Oil und ich zahle gerne jeden Cent für diesen Liebling!!! Dieses Wildrosenöl kann ich guten Gewissens empfehlen und ich hoffe auch ihr werdet damit eine so zauberhafte Wirkung erzielen können, wie ich es habe.

Kaufen kann man das Pai Rosehip Oil mit 30ml für 28.00€, zum Beispiel bei der Naturdrogerie oder Najoba. Das Wildrosenöl hält sich etwa 6 Monate, obwohl ich es täglich anwende, daher finde ich den Preis dann auch verschmerzbar 🙂

Ich hatte ja zu Beginn bereits gesagt, dass das Rosehip Oil sich in der Bloggerszene einen wahren Namen gemacht hat, daher gibt es auch entsprechend viele Reviews dazu, wie zum Beispiel von anitas Welt, sugarlime, beautyjagd oder Fräulein Immergrün. Jenny von Pretty Green Woman hat das Pai Rosehip Oil im Vergleich mit dem Wildrosenöl von Maienfelser Naturkosmetik betrachtet, sehr spannend! Und für alle die jetzt heiß auf Wildrosenöl sind, gibt es eine tolle Übersicht wo und von welchen Firmen man es überall kaufen kann, bei Was macht Heli, die Auswahl ist wirklich beeindruckend!

Eure

jenny

Kennt ihr das Pai Rosehip Oil bereits oder habt es vielleicht sogar schon selbst verwendet? Benutzt ihr allgemein Gesichtsöle?

 

3 Comments

  1. Unboxing - Love Beauty Box August 2016 | NatuCat - Der Naturkosmetik-Blog

    23. August 2016 at 15:44

    […] Pai Skincare – Rosehip BioRegenerate Oil 12. August 2016 […]

  2. wasmachtHeli

    26. August 2016 at 21:50

    Es freut mich, dass Du so gut mit dem Öl klar kommst. Toll, dass sogar die Kosmetikerin eine Verbesserung sieht. Ich mag Wildrosenöl nach wie vor super gern und bin froh, dass ich damals (übrigens durch Blogs) drauf gestoßen bin.
    Vielen herzlichen Dank auch für das Verlinken.
    Heli

  3. Fräulein Immergrün

    31. August 2016 at 22:14

    Vielen Dank für die Verlinkung und toll, dass es für dich ebenfalls so gut funktioniert. Das Öl ist mittlerweile fester Bestandteil meiner Pflegeroutine und ich finde es einfach wirklich spitze. Langsam neigt sich aber auch dieses Produkt dem Ende zu und ich überlege gerade, ob ich nicht nochmal das Rosehip Oil von Maienfelser ausprobiere 🙂

Leave a Reply

CommentLuv badge